Samstag, 22. Juli 2017

Sonntag

Einen harmonischen Sonntag wünscht dir Elisabeth

Passwort

Das Passwort fürs Leben heißt Humor.

Buch

Wer schrieb "Vom Winde verweht"?

Vanille

Vanille gewinnt man aus ...

Meteorologe

Mit was beschäftigt sich der Meteorologe?

Kalauer

Ein Kalauer ist ...

Verbotenes

Wer Verbotenes tat, hat etwas ...

Schätzen

Wenn man jemanden schätzt, hält man auf ihn große ...

Lieben

Wenn man nicht hat, was man liebt, muss man lieben, was man hat.

Musik

Was bedeutet "dolce" in der Musik?

Abschied

Wie verabschiedet sich der Franzose?

Streifen

Der breite und helle Streifen am Nachthimmel heißt ...

Schwimmabzeichen

Wie heißt das Schwimmabzeichen für Kinder?

Markt

Heike: "Ich war gestern mit meinem Mann auf dem Markt." Petra: "Bist du ihn losgeworden?"

Pünktlich

Fahrgast zum Taxifahrer: "Schnell zum Flughafen. Ich muss die Maschine um 08:00 Uhr erreichen." "Das wird knapp. Die ist immer pünktlich." "Heute nicht. Ich bin der Pilot."

Leben

Wir leben, um uns gegenseitig das Leben einfacher zu machen. George Eliot

Krise

Krise kann ein produktiver Zustand sein. Man muss ihr nur den Beigeschmack der Katastophe nehmen. Max Frisch, Schweizer Schriftsteller

Freitag, 21. Juli 2017

Samstag

Einen erholsamen Samstag wünscht dir Elisabeth

Egerling

Was ist ein Egerling?

Ökonomie

Ökonomie ist das Fremdwort für ...

Hund

Wie nennt man einen männlichen Hund?

Lukrativ

Wer ein lukratives Geschäft macht, ...

Nichts an

"Mama, zu Oma und Opa gehe ich nicht mehr." "Warum?" "Die sitzen den ganzen Tag auf dem Sofa und haben nichts an." "Nichts an?" "Kein Radio, keinen Fernseher, nichts."

Macht

Macht können wir durch Wissen erlangen. Zur Vollendung kommen wir nur durch Liebe. aus China

Seemann

Den guten Seemann erkennt man bei schlechtem Wetter. aus der Toskana

Donnerstag, 20. Juli 2017

Freitag

Einen erfüllten Freitag wünscht dir Elisabeth

Regen

Es regnet.

Schachspiel

Mit wie vielen Figuren beginnt ein Spieler ein Schachspiel?

Laune

Wer schlechte Laune hat, hat falsch ...

Abhörgeräte

Abhörgeräte nennt man ...

Peterwagen

Wer fährt im "Peterwagen"?

Tanzen

Wonach tanzt ein folgsamer Mensch?

Grillen

Sie: "Horch mal die Grillen." Er: "Ich rieche nichts."

Bestand

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. Henry Ford

20. Juli 1944

Der 20. Juli 1944 war auch ein Donnerstag.

Duft

Ein Schotte geht mit seiner Frau am Würstchenstand vorbei. Sie: "Es duftet hier so gut." Er: "Ja. Wenn du möchtest, gehen wir auf dem Rückweg wieder hier vorbei."

Kreativität

Kreativität entsteht immer aus dem Mangel. Wolfgang Joop, deutscher Modedesigner

Mittwoch, 19. Juli 2017

Wachhund

Villenbesitzer zum Tierhändler: "Ihr Wachhund ist ein Versager. Gestern Abend hat er so laut gebellt, dass wir nicht gehört haben, dass unsere Autos gestohlen wurden."

Irrtum

Chef: "Wieso kommen Sie zur Arbeit? Ihr Verlobter hat sie wegen Krankheit entschuldigt." "Das ist ein Irrtum. Er sollte erst morgen anrufen."

Donnerstag

Einen harmonischen Donnerstag wünscht dir Elisabeth

Verboten

"Klaus, der Arzt hat dir verboten, beim Essen Wein zu trinken." "Dann räum das Essen wieder weg."

Abergläubisch

"Ist dein Mann auch so abergläubisch?" "Und wie. Er hat sein 13. Monatsgehalt an die Firma zurückgeschickt."

Prosecco

Mit "Prosecco" bezeichnete man bis 2009 eine ...

Papstwahl

Wer wählt den Papst?

Seidenstoff

Wie heißt der reich gemusterte Seidenstoff mit eingewebten Goldfäden?

Gruß

Wie grüßen sich die Bergleute, wenn sie sich auf Tour begegnen?

Kerrnspaltung

Welchem Chemiker gelang 1938 die erste Kernspaltung?

Kleidung

Wie bezeichnet man serienmäßig hergestellte Kleidung?

Böse

Wer verkörpert im Märchen oft das Böse?

Genf

Welche Organisation wurde 1863 in Genf gegründet?