Montag, 18. Dezember 2017

Dienstag

Einen ruhigen Dienstag in der Woche vor Weihnachten wünscht dir Elsabeth

Kindermädchen

Frau Klein zum Kindermächen: "Warum wurden Sie entlassen?" "Ich hatte die Kinder nicht gewaschen." Die Kinder rufen im Chor: "Nimm sie, Mutti, nimm sie!"

Gefahr

Aus keiner Gefahr rettet man sich ohne Gefahr. Machiavelli

Sonntag, 17. Dezember 2017

Start

Einen guten Start in die Woche wünscht dir Elisabeth

Schotte

Was macht ein Schotte am vierten Advent? Er stellt zwei Kerzen vor den Spiegel.

Gute

Man muss das Gute tun, damit es in der Welt ist. Marie von Ebner-Eschenbach

Samstag, 16. Dezember 2017

.3. Advent

Einen frohen 3. Advent wünscht dir Elisabeth

Farbton

Wie heißt der Farbton, der nach dem Maler Tizian benannt ist?

Mabowle

Die Maibowle erhält ihr Aroma durch ...

Band

Was lag auf Rudi Carrells "aufendem Band"?

Beziehungen

Beziehungen nennt man umgangssprachlich "Vitamin ...".

Zeit

Man kann nicht in diesem Jahr Apfelbäume pflanzen und im nächsten Jahr ernten. Berthold Beltz

Freitag, 15. Dezember 2017

Samstag

Einen erholsamen Samstag wünscht dir Elisabeth

Ebbe

Was die Ebbe nimmt, bringt die Flut wieder. aus Afrika

Donnerstag, 14. Dezember 2017

Donnerstag

Einen Donnerstag mit Sonne im Herzen wünscht dir Elisabeth

Sueskanal

Der Sueskanal verbindet das Mittelmeer mit dem ...

Göttin

Wie heißt die nordische Göttin der Liebe?

Nebeneinander

Klein und groß liegen dicht nebeneinander. Christine Urspruch

Voltaire

Ein Zitat von Voltaire heißt: "Das Bessere ist der Feind des ..."

Anstrengen

Wer sich anstrengt, legt sich ins ..,

Überlaufen

Was läuft einem über, wenn man wütend ist?

Mittwoch, 13. Dezember 2017

Donnerstag

Einen guten Donnerstag wünscht dir Elisabeth

Erfahrung

Erfahrung ist nicht das, was mit einem Menschen geschieht, sondern das, was er daraus macht. Thomas Huxley

Freund

Eib Freund ist mehr wert als hundert Verwandte.

Kunst

Leben ist die Kunst, aus falschen Voraussetzungen richtige Schlüsse zu ziehen. Samuel Butler

Schwächen

Man liebt einen Menschen nicht wegen seiner Stärken, sondern wegen seiner Schwächen. Tlila Durieux

Schön

Schön ist, was wir sehen, schöner ist, was wir erkennen. Am schönsten ist, was wir nicht fassen können. Niels Stensen

Dank

Für schöne Post und ein Paket mit Weihnachtsgeschenken danke ich erika, Helga und Ingrid.

Gedächtnis

Das Gedächtnis ist das Tagebuch, das wir immer mit uns herumtragen, Oscar Wilde, irischer Schrifsteller

Dienstag, 12. Dezember 2017

Mittwoch

Einen ruhigen Mittwoch wünscht dir Elisabeth

Gebet

Das Gebet ist der Schlüssel des Morgens und der Riegel der Nacht. Mahatma Gandhi

Montag, 11. Dezember 2017

Dienstag

Einen frohen Dienstag wünscht dir Elisabeth

Hexenschuss

Ein Hexenschuss legt mich fast lahm

Interesse

Gäste strengen uns nicht an, wenn sie sie mit Dingen unterhalten, an denen sie interessiert sind, Sigmund Graff, deutsche Schriftsteller

Sonntag, 10. Dezember 2017

Start

Einen guten Start in die Woche wünscht dir Elisabeth

Spaziergang

Beim Spaziergang habe ich mich in den Schnee gesetzt. Alles war nass, so dass ich mich ganz umziehen musste.

Schnee

Es schneit und schneit.

Kühnheit

Kühnheit ist Leichtsinn im richtigen Moment. Ron Kitzfeld, deutscher Aphoristiker

Samstag, 9. Dezember 2017

2. Advent

Einen frohen 2. Advent wünscht dir Elisabeth

Sonntag, 26. November 2017

Tun

Wir können nicht alles tun, aber wir müssen tun, was wir können. Bill Clinton, ehemaliger Präsident der USA

Gedächtnisschwund

"Herr Doktor, ich habe Gedächtnisschwund." "Seit wann haben Sie das?" "Was denn?"

Samstag, 25. November 2017

Sonntag

Einen frohen Sonntag mit Sonne im Herzen wünscht dir Elisabeth

Ritt

"Ist der Chef schon von seinem Ritt zurück?" "Nein, aber sicher kommt er gleich. Sein Pferd ist schon da." 2 2"

Beruf

Maria Furtwängler ist von Beruf ...

Nase

Eingebildete Menschen tragen die Nase ...

Kleinvieh

Kleinvieh macht auch ...

Leben

Leben heißt handeln. Albert Camus, französischer Schriftsteller

Freitag, 24. November 2017

Samstag

Einen erholsamen Samstag wünscht dir Elisabeth

Vertrauen

Vertrauen, das weg ist, kommt nie wieder.

Überfall

Max kommt zu spät zur Schule. "Ich bin überfallen worden. Zum Glück hat man mir nur die Hausaufgaben gestohlen."

Frieden

Habgier und Frieden schließen sich aus. Erich Fromm, deutsch-amerikanischer Psychoanalytiker

Donnerstag, 23. November 2017

Freitag

Einen frohen Freitag wünscht dir Elisabeth

Hit

Ein Hit von Matthias Reim heißt: "Verdammt, ich ...".

Budapest

Budapest ist die Hauptstadt von ...

Mittwoch, 22. November 2017

Donnerstag

Einen sonnigen Donnerstag wünscht dir Elisabeth

Gedicht

Für neue Leser schreibe ich ein Gedicht auf. Mit fünf Jahren habe ich es im Krankenhaus in Merzig vorgetragen. Anlass war der Namenstag der Schwester Oberin. Ich stand auf der Bühne mit einem Körbchen. In dem Körbchen war ein Schweinchen mit einer hellblauen Schleife um den Hals. Das Schweinchen war ganz ruhig. Gedicht: Ich bin dem Schweizer seine Tochter. Elisabeth Palzkill heiße ich. Das allerschönste von den Schweinchen. Das suchte Vater aus für dich. Wir beide kommen gratulieren: das kleine Schweinchen und auch ich. Auf dass es dir wohlergehen möchte, sei heute unser Wunsch für dich. Nach dem Gedicht ging ich zum Publikum. Alle wollten das Schweinchen sehen.

Zeit

Nutze de Zeit! Es ist später, als du denkst.

Dienstag, 21. November 2017

Mittwoch

Einen gemütlichen Mittwoch wünscht dir Elisabeth

Unterhaltung

Ich habe heute abweecslugsreiche Stunden mit meinem Briefpartner Arno erlebt.

Montag, 20. November 2017

Dienstag

Einen erfüllten Dienstag wünscht dir Elisabeth

Unverheiratet

"Onkel Fritz, hast du keine Frau?" "Nein, ich bin nicht verheiratet." "Wer sagt dir denn, was du tun sollst?"

Modekreation

"Das kleine Schwarze" ist eine Modekreation von ...

Zitterpappel

Die Zitterpappel heißt auch ...

Majoran

Was ist Majoran?

Donnerstag, 9. November 2017

Tun

Alles, was ich mache, ist von einer gewissen Besessenheit geprägt. James Cameron

Mittwoch, 8. November 2017

Donnerstag

Einen harmonischen Donnerstag wünscht dir Elisabeth

Dienstag, 7. November 2017

Mittwoch

Einen gemütlichen Mittwoch wünscht dir Elisabeth

Verlust

Vor sechs Jahren habe ich um 20:20 Uhr Angela verloren.

Improvisation

Improvisation ist die Kunst, ohne Anlauf durch den Stegreif zu springen. Georg Thomalla, deutscher Schauspieler und Komiker

Montag, 6. November 2017

Dienstag

Einen angenehmen Dienstag wünscht dir Elisabeth

Rücksichtslos

Wer rücksichtslos handelt, schadet sich.

Dummheit

Die gleiche Dummheit sollte man nicht zweimal machen. Die Auswahl ist zu groß.

Nutzen

Nur vom Nutzen wird die Welt regiert. Friedrich Schiller

Sonntag, 5. November 2017

Start

Einen guten Start in die Woche wünscht dir Elisabeth

Elemente

Lehrer: "Nenne mir die vier Elemente!" Dieter: "Erde Wasser, Feuer und Bier." "Wieso Bier?" "Wenn mein Vater Bier trinkt, sagt meine Mutter: 'Jetzt ist er in seinem Element.'"

Name

Der Name ist nichts Geringes. Johann Wolfgang von Goethe

Samstag, 4. November 2017

Sonntag

Einen frohen Sonntag wünscht dir Elisabeth

Blog

Mein Blog zeigt alte Posts an. Ich habe heute Posts gelöscht. Seitdem ist das so.

Experiment

Ich experimentiere.

Mittwoch, 4. Oktober 2017

Altgriechisch

Wie heißt die Prüfung für Altgriechisch?

Kleinod

Was ist ein Kleinod?

Hündin

Ist eine Hündin läufrig, dann ist sie ...

Trüffel

Was sind Trüffel?

Suchen

Was man dringend braucht, sucht man ...

Euromünze

Auf welcher Euromünze steht "Einigkeit und Recht und Freiheit"?

Formel

Eine Formel in der Physik lautet "Arbeit ist Kraft mal ..."

Wirbelsäule

Die Wirbelsäule ist das

Hollywood

Ein anderer Name für Hollywood ist die ...

Frankreich

Wer sorgt in Frankreich für Recht und Ordnung?

Ruhe

In der Ruhe liegt die ...

Stechmücke

Die vier Stadien der Stechmücke heißen Ei, Larve, Puppe und ...

Gips

Gips ist ein Verband zur Ruhigstellung und ein ...

Solingen

Für welchen Artikel ist Solingen berühmt?

Harmonieren

Was nicht harmoniert, passt zusammen wie die Faust aufs ...

Feiern

Was lässt man fliegen, wenn man kräftig feiern will?

Erich Kästner

Erich Kästner schrieb "Das doppelte ...".

Feuer

Was holt man für jemanden aus dem Feuer?

Dienstag, 3. Oktober 2017

Mittwoch

Einen gemütlichen Mittwoch wünscht dr Elisabeth

Durst

"Klagt Ihr Mann über Durst?" "Nein. Er freut sich darüber."

Trompete

"Warum haben Sie Ihrem Untermieter die Trompete gestohlen. Können Sie spielen?" "Nein. Und er auch nicht."

Musik

"Verstehen Sie etwas von Musik?" "Ja, ein wenig." "Was wurde eben gespielt?" "Klavier."

Sparsam

"Ist dein neuer Freund sparsam?" "Ja. Wenn ich bei ihm bin, macht er sofort das Licht aus."

Baby

"Warum schreit ihr Baby so?" "Es bekommt Zähne." "Will es die nicht?"

Abgespannt

"Die Braut sieht müde und abgespannt aus." "Kein Wunder. Sie ist drei Jahre lang hinter ihm hergelaufen."

Vitamin C

Arzt zum Tenor: "Sie brauchen Vitamine." "Welches? "C." "Das erreiche ich nicht einmal, wenn ich nicht erkältet bin."

Ungeziefer

Frage an den Hotelbesitzer; "Haben Sie Ungeziefer?" "Nein. Aber wir besorgen es Ihnen, wenn Sie daran gewöhnt sind."

Blind

"Erst auf hoher See merkten wir, dass wir einen blinden Passagier an Bord hatten." "Habt ihr ihn nicht vorher an der Armbinde erkannt."

Krank

Besitzer einer Autoreparaturwerkstatt zu seiner besten Kundin: "Letzte Woche hatten Sie keinen Unfall. Waren Sie krank?"

Brand

"Warum hast du zwei Tage gefehlt?" "Gestern hat es bei uns gebrannt." "Und vorgestern?" "Da haben wir ausgeräumt."

Konzert

"Wie war es im Konzert?" "Sehr schön. Ich hatte mich nur verspätet. Als ich kam, spielten sie schon die neunte Symphonie von Beethoven."

Vulkan

"Papa, in der Zeitung steht, dass ein Vulkan ausgebrochen ist." "Keine Sorge, den kriegen sie wieder."

Ehepaar

Sieht uns der Hotelportier nicht an, dass wir kein Ehepaar sind??" "Nein, du musst nur die Koffer tragen."

Verteidigung

Verteidiger: "Ich konnte leider icht mehr für Sie herausholen." "Danke. Zwei Jahre reichen mir,"

Sparen

Schote: "Ich heiße Vincent.. Aber sagen Sie nur Vin, Dann spare Sie jedesmal einen Cent.

Lexikon

Mein Mann hat sich ein Lexikon gekauft. Nun will er nichts mehr von mir wissen.

Wetter

Das Wetter ist umgekehrt wie gestern. Gestern hatten wir Regen und Sonnenschein. Heute haben wir Sonnenschein und Regen.

Zu spät

Ich komme nie zu spät. Die anderen haben es immer nur so eilig. Marilyn Monroe, amerikanische Schauspielerin

Montag, 2. Oktober 2017

03.10.

Einen guten Tag der Deutschen Einheit wünscht dir Elisabeth

Trauern

Wer möchte, dass Hinterbliebene trauern, darf ihnen nichts hinterlassen. Marcus Valerius Martial, römischer Dichter (40-102)

Wert

Den Wert des Geldes lernst du kennen, wenn du dir Geld leihen willst. Benjamin Franklin, amerikanischer Erfinder und Staatsmann (1706-1790)

Reiseführer

Der beste Reiseführer ist das Scheckbuch. Heinz Drache, deutscher Schauspieler (1923-2002)

Entscheidungen

Wir entscheiden öfters nach dem Gefühl als nach dem Verstand.

Metzgergang

Wenn man einen vergeblichen Gang macht, ist das ein Metzgergang.

Zukunft

Ich lasse das Vergangene zurück und richte mich nach dem, was vor mir liegt. Phil 3,13

Besiegen

Besiege da Böse durch das Gute! Röm 12,21

Schnecke

wie eine Schnecke kriechen, seine Fühler ausstrecken, sich in sein Schneckenhaus zurückziehen, jemanden zur Schnecke machen

Zuhören

Selig, die erst hören und dann reden: denn man wird ihnen zuhören. Bischof Klaus Hemmerle

Vernunft

Die Vernunft gelobt uns ihre Beitrag, aber sie hält nicht immer ihr Versprechen. Christine von Schweden

Sonntag, 1. Oktober 2017

Start

Einen guten Start in die Woche wünscht dir Elisabeth

Sonnenschein

Ein sonniger Sonntag geht zu Ende.

Lernen

"Papa, wie alt werden Katzen?" "Das weiß ich nicht." "Und Hunde?" "Keine Ahnung." Stören dich meine Fragen?" "Nein, mein Junge, wie sollst du sonst etwas lernen."

Ausgleich

Die Menschen essen zu viel. Sie bewegen sich zu wenig.

Vetrauen

Vertrauen ist gut. Kontrolle ist besser. Lenin

Leben

Mich fasziniert das Wesen des Menschen: Wenn wir an einem Tiefpunkt sind, merken wir, dass wir viel stärker sind als wir dachten. Cecelia Ahern

Samstag, 30. September 2017

Sonntag

Einen frohen und sonnigen Sonntag wünscht dir Elisabeh

Schuldig

Man kann sich schuldig fühlen, obwohl man unschuldig ist. Wenn mich jemand besucht und verunglückt, bin ich betroffen.

Wahrzeichen

Wahrzeichen von Graz ist der ...

Vögel

Wie heißt die Paarungszeit bei Vögeln?